Seite wird geladen ...

Hypnose

"Man kann nicht nicht kommunizieren."

  Paul Watzlawick

Hypnose

Kommunikation mit dem Unterbewusstsein

Diese Heilkunst, so alt wie die Menschheit, ist ein Behandlungs­verfahren, das bei körperlichen und seelischen Erkrankungen häufig eingesetzt wird. In der Hypnose werden innere Bilder und Erinnerungen des Gedächt­nisses und das Unbewusste angeregt, um die endlos vielen individuellen Möglichkeiten zur Problemlösung und zur Schmerz­bewältigung zu aktivieren. Eine erstaunlich wirkungsvolle und bewährte Therapie, die von innen heraus, d.h. aus dem Unterbe­wusstsein die Ursache für eine gesundheitliche Störung und für eine seelische Verletzung erkennt und auflöst.

Die Erfolge, die durch die Kommunikation mit dem Unter­bewusstsein erzielt werden können, sind verblüffend. Tat­sächlich ist es dadurch möglich, Ziele zu erreichen, Kränkungen zu überwinden, abzunehmen, schneller zu lernen, das Gedächtnis zu verbessern, kreativer zu werden oder Stressmanagement zu betreiben. Hypnose kann als ein Zustand zwischen Wach sein und Schlaf verstanden werden. Das kritische Bewusstsein ist eingeschränkt, während das Unterbewusstsein durch Entspannung, Atmung und Visualisierung aktiviert wird.

Sie konzentrieren sich dabei mit Hilfe von suggestiv gesprochenen Formeln oder Visualisierungen auf die Idee oder den Gedanken, den Sie umsetzen möchten, und das Verhalten, das Sie ändern wollen. Das Zeitgefühl geht kurzeitig verloren, Sie behalten jedoch während des Hypnose­prozesses immer die Kontrolle.

Hypnose ist eine seriöse Therapieform, die Ihre Heilung ermöglicht. Die Grundlage meiner Hypnosearbeit bilden die Prinzipien der Milton Erikson Hynosetherapie.

Termine nach Vereinbarung

Über mich

Rita BeckerMein Name ist Rita Becker, Jahrgang 1965. Ich bin Dipl.-Sozialpädagogin, Super­visorin und Heilpraktikerin für Psycho­therapie. Seit 25 Jahren praktiziere ich Shiatsu. Zusatz­qualifikationen habe ich in EMDR, Trauma­therapie, Trauma­pädagogik und Hypnose.

Weitere Angebote